Termine

Das Dronte Theater gibt sich die Ehre und lädt Sie und Sie, und Sie dahinten natürlich auch, ein, als unser geneigtes Publikum an folgenden Tagen unsere Gäste zu sein:

SKI UND RODEL GUT – Eine tragische Ökomödie

Alle reden übers Klima. Wir reden mit!

Es ist spät in der Nacht. Es ist Sommer. Draußen ein Schneesturm. Drinnen die gemütliche Gaststube einer Pension in den Bergen, inmitten einer Wintersportregion. Nach dem verregneten Winter blüht das Geschäft unverhofft auf. Die Stimmung ist phantastisch! Alles ist prima! Alois Huber, der Wirt, räumt zufrieden die letzten Gläser weg, da trommelt es gegen die Tür. Ein Mann liegt im Schnee, halb erfroren. Ein komischer, seltsamer Kauz, mit dessen Erscheinen die Nacht, der Ort, die Beziehung zwischen Alois Huber und seiner Frau Renate, einfach alles, eine bedrohliche Schräglage bekommt.
Was tun, wenn das Geschäft endlich blendend läuft und eine garstige Katastrophe den Weg zum Glück verstellen will? Eine längst fällige, tragische Ökomödie übers Weghören, Wegsehen und den Traum alles noch einmal besser machen zu können.


W: „..... in Seveso hab ich ́s dann noch mal probiert. Wissen Sie noch?

H: „Äh, ... nein.“

W: „Nein?! - Und Bophal?“

H: „Bophal? Äh ...

Wissen Sie noch?

Vorstellungen

1. Februar 19:30 Uhr "Kronenkino" Zittau

Vorverkauf über CD-Studio, Tourist Information und direkt beim "Kronenkino"

6. März 19:30 Uhr "Apollo" Görlitz

Vorverkauf über "Gerhart-Hauptmann-Theater" Zittau/Görlitz und direkt beim "Apollo"

20. März 19:30 Uhr "Gerhart- Hauptmann-Theater" Zittau, Bühne im Foyer

Vorverkauf über "Gerhart- Hauptmann-Theater"

Besetzung

Regie Olaf Bretschneider
Soundcollagen Lala Podlacha
Renate Huber (Wirtin) Hanna Huber
Alois Huber (Wirt) Robert Matzeck
Weltuntergang Olaf Bretschneider
Spielzeit etwa 1 Stunde 20 Minuten
„Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.“
Stück:„Ski und Rodel gut“ – Eine tragische Ökomödie

Einlass: -, Beginn: -, Eintritt: Kartenbestellungen bitte über das Gerhart-Hauptmann-Theater.